Aktuelles

Vordere Plätze erreicht

Beim traditionellen Landespokal für Kreisdamenmannschaften im Landesleistungszentrum in Kellinghusen, zu dem Landesdamenleiterin Christiane Ehlers eingeladen hatte, war der Kreis-schützenverband Dithmarschen mit drei Mannschaften vertreten.
Aus allen 13 Kreisverbänden waren 95 Schützinnen angetreten.
In der Disziplin NDSB-Auflage sicherte sich Mannschaft I in der Klasse Damen-B (36 – 45 Jahre) mit den Schützinnen Tanja Jurman, Kirsten Meier-Wetzel (beide SSC Hemme) und Sandra Röhl (Albersdorfer Schützengilde) mit 924,8 Ringen den ersten Platz vor Nordfriesland mit 917,8 und Plön mit 914,5 Ringen. In der Einzelwertung errang Tanja Jurman mit 312,2 Ringen den zweiten, Kirsten Meier-Wetzel mit 310,9 Ringen den dritten Platz.
In der Damen-Altersklasse (46 – 55 Jahre) belegte die Mannschaft II mit den Schützinnen Meike Abrahams, Sigrid Reimers ( beide Albersdorfer Schützengilde) sowie Martina Spaude (Bargenstedt) den siebenten Platz.
Die Schützinnen Ingrid Thiemann (Albersdorfer Schützengilde), Lisa Karstens (Bargenstedt) und Edeltraut Busch (TSV Büsum) erreichten in der Klasse Senioren A weiblich mit 922,7 Ringen den zweiten Platz hinter Rendsburg-Eckernförde (923,5 Ringe). Den dritten Platz belegte der KschV Stormarn mit 922,0 Ringen.

 Das Foto zeigt die Seniorinnenmannschaft v. l. Lisa Karstens, Ingrid Thiemann u. Edeltraut Busch